Stipendiat 2013/2014

Herr Thomas Chopin (Frankreich)
Student, Jahrgang 1992, wohnhaft in Charette, vorgeschlagen von seiner Mutter Frau Marie Klein, Hörmann France - Centre-Est-Lyon.

Ort:

Das Dorf Fushe-Arrez mit rund 4.600 Einwohnern liegt im Kreis Puka in Nordalbanien, etwa 200 km nördlich von Tirana.

Arbeitsfeld:

Die Franziskanerinnen - Schwester Benedetta Ebenhoch und Schwester Maria Gratias Ruf - arbeiten seit 15 Jahren in Albanien. Sie unterhalten zusammen mit der Organisation »ora-international« in Fushe-Arrez eine Missionsstation mit einer auf die Bedürfnisse der Bevölkerung ausgerichteten Hilfsorganisation. In der Region fehlt es am Nötigsten, selbst gemessen an dem niedrigen Lebensstandard Albaniens.

Aufgaben:

Unterstützung bei den vielfältigen Arbeiten, die in der Missionsstation anfallen. Aufsicht im Kindergarten mit rund 60 Kindern, Betreuung in der Nähschule und der Krankenstation. Hilfe bei Arbeiten, die durch Materialsendungen aus verschiedenen Ländern anfallen. Unterstützung bei der Renovierung von Häusern der Dorfbewohner, in der Landwirtschaft und im Garten. Gegebenenfalls können auch Kurse mitgestaltet werden, z. B. beim Deutsch- oder beim Musikunterricht.

Weitere Informationen:

www.albanien-hilfe.de